Drucken

 

Kwartet smyczkowy z Gdańska

 

Baltic Quartett existiert schon seit 10 Jahren. Das Team wird von Absolventen der Musikakademie

in Danzig gebildet, die zur Zeit mit der Baltische Philharmonie in Danzig verbunden sind. Es verknüpft

sie gemeinsame Leidenschaft, breite Blick auf die Kunst und die gleiche Stimmungsgefühl. Die Musiker

erfüllen sich genauso gut in typischen klassischen als auch in mehr modernen Projekten. In seinem

Spielplan schlissen die Musiker eine Elektronische- und Unterhaltungsmusik und auch Kabarettelemente

ein. Seit dem 2007 Jahr sind sie Mitgliedern der Danziger Kunstfreundeverein.

 

   Kwartet Baltic Tomasz Diakun

Violinist, Kammermusiker, der Schüler bei Professor Miroslawa Pawlak, der Stipendiat der Kultur

- und Kunstminister . Früher Konzertmeister des Akademisches Sinfonieorchester in Danzig und

der Philharmonie in Köslin. Zur Zeit 1. Violine der Baltische Philharmonie in Danzig. Gründer

der Unkonventionelle Kammerorchester. In 1999-2003 Jahren hat er sie geleitet und ist schon

damals als hervorragende Veranstalter und Erfindergeist der spannenden Projekte hervorgetreten,

die Musik, Zeittanz, Licht, Poesie, Kabarett und Film zusammenlegen. Er hat zusammen mit

Leszek Mozdzer, Adam Sztaba, Zygmunt Rychert, Miroslaw Baka, Danziger Tanztheater

und Kabarettgruppe ”Die Gäste aus dem Kosmos“ gearbeitet.

 



     Kwartet Baltic Sylwia Kolinska 

Im 1995 Jahre hat sie die Musikakademie bei Professor Henryk Keszkowski beendet.

Sie war die Schülerin in der Kammerklasse bei der Professor Roman Suchecki. Sie hat sich

an der Meister- und Kammerkursen u.a. in Weimar und Blankenburg beteiligt. Seit 1994

Jahr ist sie eine Violine in der 1. Violinegruppe in Danziger Baltischer Philharmonie.
 

 

  Kwartet Baltic Kamila Pietrzak

Im 2005 Jahr hat sie die Musikakademie in Danzig unter der Richtung Professor Krzysztof Sperski

und Doktor Tadeusz Samerek beendet. Zur Zeit arbeitet sie zusammen mit dem Sinfonieorchester

in Stolp und mit dem Musiktheater in Gdingen. Zwei Jahre hat sie die Konzerte mit Kabarett

„DKD“ gegeben.

 

 
     Kwartet Baltic Tomasz Pozorski

Der Absolvent der Musikakademie in Danzig. Als Solist hat er die Konzerte

mit dem Akademischen Orchester in Danzig, Sinfonieorchester in Plock und mit der Unkonventionelle

Kammerorchester gegeben. In Jahren 2002-2005, hat er als Musiker der Baltic Staatsoper

gearbeitet. Seit 2008 Jahr arbeitet er in der Baltische Philharmonie in Danzig. Neben der klassischer Musik,

macht er auch Unterhaltungsprojekte und nimmt in Fernsehsender wie TVN und POLSAT teil.

Mehrmals hat er mit Adam Sztaba Orchestra aufgetreten.



 

 

{flike}

 

 

FaLang translation system by Faboba
You are here:   HomeQuartettUber Uns